Ringgrösse ermitteln

Welche Masse sind für die Ringgrösse relevant?

Auf schmuckerei.ch kannst Du die meisten Ringe als Unikat unter Angabe der Ringgrösse bestellen. Wenn Du Dir einen Ring online bestellst ist es doppelt so wichtig die richtige Ringrösse zu wissen. Deshalb geben wir Dir hier einige Tips wie Du die richtige Grösse bestimmen kannst.

Mit Ringgrösse ist bei uns immer der Innenumfang des Ringes gemeint. Der Innenumfang des Ringes ist natürlich auch gleichzeitig der Aussenumfang des Fingers, an dem der Ring später getragen werden soll.

Eine weitere Grösse ist die des (Innen)Durchmessers des Ringes. Diese ist z.B. nützlich um die richtige Ringgrösse anhand vorhandener Ringe bestimmen zu können.

 

Was bestimmt die Ringgrösse?

Um die richtige Ringgrösse zu bestimmen gibt es grundsätzlich folgende Wege:

  • Anhand eines bestehenden, gut passenden Rings mittels Durchmesser, oder
  • Anhand des Innenumfang eines gut passenden Rings, oder
  • Anhand des Umfangs des Fingers an dem der Ring getragen werden soll.

 

Wie gehe ich genau vor?

Wahrscheinlich hast du keinen Ringmass oder Ringstock zur Hand und wir können es auch nicht bei Dir persönlich nachmessen; aber keine Sorge es gibt diverse Möglichkeiten Deine richtige Ringgrösse zu bestimmen:

  1. Wenn Du einen bestehenden, gut passenden Ring mit ähnlicher Form schon hast, kannst Du entweder mit einem Massstab den Durchmesser des Ringes messen, oder z.B. mit einem Papier den Innenumfang des Ringes nachfahren und diesen messen.
  2. Wenn Du keinen Ring zur Hand hast kannst Du auch mit einem Papier oder einem Messband Deinen Fingerumfang abmessen.

Mit der Methode 2 (Umfang) hast Du gleichzeitig auch die benötigte Ringgrösse. Mit der Methode 1 (Durchmesser) musst Du noch eine Umrechnung machen (siehe nachstehende Tabelle). Wenn Deine Grösse fehlt kannst Du auch den Durchmesser mal 3.15 rechnen.

 

Was muss ich sonst noch beachten?

  • Während des Tages kann sich die Ringgrösse ändern. Meistens sind die Finger Morgens dünner als Abends.
  • Auch Temperatur beeinflusst die Ringgrösse; wenn es kalt ist sind die Finger schlanker, und wenn es heiss ist schwellen sie an.
  • Und natürlich kann ein einst gekaufter Ring, durch Gewichtszu- oder abnahme, nicht mehr gleich passen.
  • Beachte, dass unterschiedliche Arten der Ringe (z.B. Breite oder Form) auch unterschiedliche Grössen haben sollten um gut zu passen
  • Grundsätzlich sollte ein dünner Ring satter sein als ein breiter Ring (Tip: beim messen ohne Ring die Breite des Messbandes entsprechend anpassen)

 

Ringgrössentabelle

Mit der Umrechnungstabelle ersparst Du Dir die Umrechnung von Durchmesser zu Innenumfang.

Ringgrösse Schweiz
(Innenumfang in mm)
Innendurchmesser
des Rings (in mm)
4514.3
4614.6
4715.0
4815.3
4915.6
5015.9
5116.2
5216.6
5316.9
5417.2
5517.5
5617.8
5718.1
5818.5
5918.8
6019.1
6119.4
6219.7
6320.1
6420.4
6520.7
6621.0
6721.3
6821.6
6922.0
7022.3

Schmuckerei neu im "Freiraum allerART" in Niederrohrdorf. Mehr findest du auf freiraum-allerART.ch | Ausblenden